Scharnier

Materialauswahl

BOSCH produziert Scharniere aus verschiedenen Stahlsorten, Edelstahl und Aluminium.

Sie haben die Wahl aus:

Stahl

Je nach Anwendung kann Blankstahl, eventuell galvanisiert oder pulverbeschichtet, die richtige Wahl sein. Bei größeren Serien kann der Preisvorteil eine Rolle spielen.

DC01 Stahl

DC01 ist eine kalt gewalzte Stahlsorte mit einer guten Basisstärke für Scharniere. Vor allem bei dünneren Scharnieren, bei denen die Grundbelastung gering ist, ist DC01 eine gute Wahl. DC01 hat eine Zugfestigkeit von 270-410 N/mm².

Stahl S355J2

S355J2 ist eine Warmwalz-Stahlqualität mit höherer Zugfestigkeit. Dieses Material ist ab 3 mm Dicke verfügbar. Wir empfehlen dieses Material bei Scharnieranwendungen mit einer höheren Belastung. S355J2 hat eine Zugfestigkeit von 470 bis 630 N/mm. Teste haben gezeigt, dass die Scharniere auch bei höherer dynamischer Belastung ausgezeichnete Verschleißwerte aufweisen.

100 Jahre Edelstahl

100 Jahre Edelstahl
Erst vor 100 Jahren wurde Edelstahl entdeckt. Jetzt ist diese Stahlsorte nicht mehr wegzudenken.

 

Galvanisieren

Dem von uns angewandten elektrolytischen Verzinken (Galvanisieren) haben wir einen eigenen Namen gegeben: Silverlook. Das Endprodukt ist frei von Chrom VI und sieht silbern aus. Beim Passivieren wird über der Basispassivierung eine transparente Deckschicht angebracht, was die Korrosionsbeständigkeit bedeutend verbessert.

Silverlook entspricht der europäischen Norm für Scharniere EN 1935 Klasse 3 = 96 Stunden. Ergebnisse des Korrosionstests * (BOSCH Scharniere April 2004)

* Salzsprühtest ASTM B117/ DIN 50021, Kesternichtest DIN 50018)

Korrosionsschutz

Eine Kopie der Testergebnisse können Sie bei uns anfragen.
Außer der elektrolytischen Verzinkung bieten wir unseren Kunden auf Anfrage auch vorverzinkten Stahl nach der Zendzimir-Methode oder Zincor an.

Pulverbeschichtung

Wo Farbe eine Rolle spielt ist Pulverbeschichtung eine ausgezeichnete Möglichkeit, dem Scharnier ein dekoratives und rostfreies Aussehen zu geben. Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten.

NIROX®

NIROX® ist ein von uns deponierter Markenname für eine besondere Beschichtung. Diese kaum sichtbare transparente Beschichtung kann sowohl auf verzinktem als auch auf Edelstahl angebracht werden. Die Beschichtung wird nach dem Anoden- Kathodenprinzip angebracht. Dabei wird das Produkt in Bädern völlig untergetaucht, entfettet, vorbehandelt, lackiert und auf niedriger Temperatur eingebrannt.

NIROX® bietet viele Vorteile. Es verleiht einen zusätzlichen Korrosionsschutz und ist elektrisch isolierend (denken Sie zum Beispiel an Kontakt zwischen Edelstahl und Aluminium). Produkte mit NIROX® erreichen 800 Stunden beim Salzsprühtest ASTM B117/ DIN 50021. Klicken Sie hier für das Spezifizierungsblatt.

Edelstahl

BOSCH ist Spezialist für Edelstahlscharniere. Edelstahl hat die Eigenschaft, dass das Material an der Luft passiviert. Es hat damit ausgezeichnete korrosionsschützende Eigenschaften.

BOSCH führt drei austenitische Edelstahlsorten, die sich ausgezeichnet in gerollten Scharnieren anwenden lassen (Kaltformgebung).

Materialnummer AISI Zugfestigkeit
(N/mm²)
Materialstärke Anwendung
Wn 1.4301 304 620-680 1-6mm Allgemein
Wn 1.4401 316 580-620 1-6mm Meerwasserbeständig
 Werkstoffnummer 1.4301 (V2A)

Edelstahl Wn 1.4301 ist die klassische und bekannteste Edelstahlsorte. Diese Edelstahlsorte hat ausgezeichnete allgemeine, vielseitige Eigenschaften und ist in vielen Situationen anwendbar. Die guten korrosionsschützenden Eigenschaften bestätigen das. Klicken Sie hier für das Spezifizierungsblatt.

Werkstoffnummer 1.4404 (V4A)

Edelstahl Wn 1.4404 wird in Situationen angewandt, in denen die höchsten Anforderungen an Korrosionsschutz gestellt werden und ist chlor- und meerwasserbeständig. Denken Sie zum Beispiel an Anwendungen im Küstengebiet, in der Schifffahrt, in Offshore-Arbeiten oder an industrielle Anwendungen (z.B. Reinraum, Apparate im medizinischen oder Lebensmittelbereich). Klicken Sie hier für das Spezifizierungsblatt.

Werkstoffnummer 1.4462 (Duplex 329)

Vor Kurzem hat BOSCH Scharniere zum ersten Mal für einen Kunden im Windenergiesektor ein gerolltes Scharnier aus Duplex Edelstahlhergestellt. Wenn es um Korrosionsfestigkeit und Stärke geht, sind die Petrochemie und Offshore naheliegende Umgebungen für die Anwendung von Duplex. Sehen Sie hier das Ergebnis.

Reinigung von Edelstahl

Dass Edelstahl auch rostfreier Stahl genannt wird, bedeutet nicht unbedingt, dass er auch völlig rostfrei ist. Auch Edelstahl kann korrodieren. Im Anwendungsbereich von Scharnieren geht es vor allem um den sogenannten Lochfraß. Regelmäßig reinigen heißt die Devise.

Mehr Information über Edelstahl und dessen Reinigung finden Sie auf:

logo RVS info corrosiehelpdesk logo logo alu rvs
www.rvsinfo.nl Corrosie Helpdesk ‚Roestvast staal onderhoudsvrij?‘

Aluminium

Aluminium ist ein Material, das bei gerollten Scharnieren (also auch bei Stangenscharnieren) weniger oft angewendet wird. Das liegt vor allem am lästigen Rollen und an der weniger starken Zugfestigkeit. Doch gibt es Situationen, in denen Aluminium gefragt ist. Denken Sie zum Beispiel an die Luftfahrtindustrie. BOSCH Scharniere wendet, wenn es um Aluminium geht, die Materialsorte ALMG3 in Kombination mit RVS oder Messingstift an. Die Materialdicke ist auf 2mm beschränkt.

Rufen Sie mich zurück

Haben Sie eine Frage, Bemerkung oder benötigen weitere Informationen? Wenn dieses Formular ausfüllen, rufen wir Sie zurück innerhalb von 24 Stunden.

  • Felder mit einem * sind erforderlich
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Fordern ein Angebot an
  • Ziehe Dateien hier her oder
  • Felder mit einem * sind erforderlich
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Beispiel Scharniere